Suche
Suche Menü

Spenden

pro_ira_hfp-spenden-800x800-kopie

Der Verein Pro IRA e.V. ist einer von nur zwei vom Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten DKThR anerkannten Einrichtungen in Berlin.  Pro IRA e.V. hat keine Stiftung im Hintergrund und trägt alle notwendigen Ausgaben allein. Da die Nachfrage an reittherapeutischen Angeboten stetig steigt, ist es ohne finanzielle Unterstützung von außen ist nicht möglich, diesem Umstand zu begegnen.

Bis ein Pferd in der Reittherapie eingesetzt werden kann, bedarf es ca. zwei Jahre Ausbildung. Während dieser Zeit wird für das Tier einiges an finanziellen Mitteln für Zubehör, Futter, Tierarzt und Schmied- sowie Personalkosten benötigt – ohne, dass das Pferd selbst durch seinen Einsatz zur Finanzierung beitragen kann.

Konnten wir die letzten Jahre noch Investitionen für die Instandhaltung der Anlage, Materialien, Nachwuchspferdekauf usw. alleine tätigen, ist dies durch gestiegene Kosten im Personalbereich sowie u.a. für Heu und Stroh nun nicht mehr möglich.

Deshalb sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Im Jahr 2017 muss dringend der Hallenboden aufgefüllt werden. Außerdem ist für den Reitplatz eine neue Umrandung nötig, damit der spezielle Allwetterboden aus Teppichschnitzeln stabilisiert werden kann.

Spenden an Pro IRA e.V. können im Rahmen der Gemeinnützigkeit steuerlich geltend gemacht werden.




Unser herzlicher Dank gilt allen Spender*innen, die uns all die Jahre über unterstützt haben!