Suche
Suche Menü

Heilpädagogisches Reiten

pro_ira_heilpaedagogisches-_reiten-800x800

Das Heilpädagogische Reiten fördert in Gruppenreitstunden und Inklusivangeboten die Selbstverantwortung und Autonomie der Teilnehmer. In Auseinandersetzung mit der eigenen Person unterstützt es zudem die Eigenwirksamkeit und Konzentration, denn das Lenken und Treiben benötigt eine feine Abstimmung zwischen Reiter und Pferd.

Die Absprache mit anderen Gruppenmitgliedern schärft gleichzeitig das Bewusstsein für gegenseitige Rücksichtnahme. Kommunikation und Beziehungsgestaltung stehen im Fokus der Einheiten. Diese finden bei einer Gruppenstärke von maximal 5 Teilnehmern einmal pro Woche statt und dauern je 30 Minuten.